< zurück zur Job-Übersicht
06.10.2022 | DFS Deutsche Flugsicherung GmbH | Langen (Hessen)
Ingenieur* Instandsetzung von Radaranlagen in der Flugsicherung

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist für die Flugverkehrskontrolle in Deutschland zuständig. Wir sind ein privatrechtlich organisiertes Unternehmen, das zu 100 Prozent dem Bund gehört. Unsere 16 Tower an internationalen Flughäfen und unsere vier Kontrollzentralen sichern unser Kerngeschäft: Der sichere und reibungslose Flugverkehr über Deutschland. Hierzu braucht es Profis, die den Überblick behalten. Denn Luftfahrt bedeutet mehr, als nur von A nach B zu kommen: Es geht um die Sicherheit der Menschen am Himmel. Und genau hierfür sind unsere 5.600 Mitarbeitenden die Spezialisten.

Die DFS betreibt bundesweit verschiedene Arten von Radarsystemen zur Darstellung der Luftlage. Diese Systeme werden dazu genutzt, jederzeit feststellen zu können, wo sich ein Luftfahrzeug im Luftraum oder am Boden befindet. Sie tragen zur Erhaltung der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit für den gesamten Life-Cycle der flugsicherungstechnischen Radaranlagen bei. Gemeinsam mit jungen und erfahrenen Ingenieuren und Technikern führen Sie umfassende Aufgaben in der Instandsetzung von komplexen Komponenten und Anlagen aus. Unsere Flugsicherungstechnik ist vielfältig und besteht aus top-modernen Anlagen und auch altbewährten Systemen. Für diese Technik übernehmen wir als Team gemeinsam die Aufgabe der Instandsetzung.

Unterstützen Sie unser Team in Langen ab sofort und unbefristet als

Ingenieur* Instandsetzung von Radaranlagen in der Flugsicherung


Aufgaben

  • Sie analysieren elektrische und elektronische Baugruppen und Komponenten
  • Sie führen für unterschiedliche Komponenten Fehlersuche und Fehlerbehebung mit Hilfe von Referenzanlagen und Messgeräten durch
  • Sie führen im Bereich der Radartechnik eigenständig technische Instandsetzungs- und Servicetätigkeiten an Baugruppen bis auf Bauteilebene durch
  • Sie übernehmen eigenständig Aufbau, Anwendung und Wartung von Prüfplätzen, Referenzanlagen und sonstigen Prüf- und Betriebsmitteln
  • Sie betreiben Referenzanlagen von unterschiedlichen Radarsystemen und führen Qualitäts- und Belastungstests durch Sie können sich bei der Einführung von automatisierten Testsystemen einbringen und Fehleranalysen mittels digitaler Testsysteme koordinieren
  • Sie können sich bei der Programmierung von Testprozeduren und Prüfroutinen für die digitalen Testsysteme einbringen

Profil

  • Erfahrung mit elektrischen / elektronischen Bauteilen und Komponenten
  • Erfahrung im Umgang mit komplexen Platinen
  • Fähigkeit Schaltpläne zu lesen und Schaltungen zu interpretieren
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Löt- und Entlötwerkzeugen
  • Kenntnisse der Hochfrequenztechnik
  • Bedienung von Messgeräten (bspw. Multimeter und Oszilloskop)
  • Handwerkliches Geschick für mechanische Komponenten
  • Idealerweise Kenntnisse der Rechnertechnik
  • Interesse an Fehleranalysen und Erarbeitung von Lösungsansätzen
  • Gutes technisches Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten
  • 38,5 Stundenwoche mit Gleitzeit in vielen Berufsbildern
  • 32 Tage bezahlte Freistellung (u. a. Urlaub) für DFS-Mitarbeiter pro Jahr, zusätzlich sind Heiligabend und Silvester frei
  • 100 % Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (u. a. Zertifikat der Hertie-Stiftung, Betriebskindergarten an vielen Standorten)
  • Betriebssport und Fitnessstudio, Fußball-Kunstrasenplatz mit Flutlicht, Grillplatz, Kicker- und Billardtisch am Ausbildungscampus Langen mit eigener S-Bahn-Station
Senden Merken