< zurück zur Job-Übersicht
26.05.2022 | ifp Institut für Produktqualität GmbH | Berlin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätssicherung Kontaminanten- und Rückstandsanalytik

Das ifp Institut für Produktqualität, gegründet 2004, steht als mittelständisches, international tätiges Unternehmen für höchste Kompetenz in der Produktanalytik.

Unsere 400 Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Forschung & Entwicklung, Produktion bis hin zu den Prüflaboren und der Verwaltung arbeiten täglich an der Verbesserung der Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln, Futtermitteln, Arzneimitteln und Trinkwasser.


Aufgaben
  • Planung, Organisation und Betreuung der Validierungen sowie Erstellung von Validierungsdokumenten von Analysenmethoden in Absprache mit der Fachbereichsleitung
  • Auswahl und Koordinierung von geeigneten Ringversuchen und Laborvergleichsuntersuchungen
  • Bereitstellung aller für die Analysen erforderlichen Referenzmaterialien, sowie die Prüfmittelüberwachung im Fachbereich
  • Pflege und Kontrolle der internen Standards, inkl. der dazugehörigen Datenbank
  • Erstellung und Kontrolle von fachbereichsrelevanten qualitätssichernden Dokumenten (Formblätter, Prüfvorschriften, Auswertesheets, etc.)
  • Begleitung und Durchführung interner und externer Audits sowie deren Vor- und Nachbereitung
  • Ansprechpartner*in für den/die Qualitätsmanagementbeauftragte*n

Profil
  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium
  • Kenntnisse über Verfahren des Qualitätsmanagements, entsprechende Berufserfahrung oder eine entsprechende Weiterbildung
  • Berufserfahrung im analytischen Bereich und Auditerfahrungen wünschenswert
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Interesse und Neugier für die Themen der Qualitätssicherung
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und effiziente Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • Fließende Deutsch- sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten
  • Strukturierte, mehrmonatige Einarbeitung im Mentoring-System
  • Kollegiale, offene Unternehmenskultur in einem zukunftssicheren, expandierenden Unternehmen
  • Hochmodernes Arbeitsumfeld im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin-Adlershof
  • Work-Life-Balance durch familienfreundliches Gleitzeit-Modell mit Home-Office-Möglichkeit
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum BVG-Firmenticket
  • Teilnahme an Corporate Benefits
  • Betriebliche Sozialleistungen (Altersvorsorge mit 20%-Arbeitgeberzuschuss)
  • Hauseigene Kantine
  • Regelmäßige Firmenevents und Teilnahme am Gesundheitsnetzwerk Adlershof
Senden Merken