< zurück zur Job-Übersicht
19.01.2021 | Stadtverwaltung Idar-Oberstein | Idar-Oberstein
Technische Amtsleitung für das Stadtbauamt

Wir suchen zur vorausschauenden und nachhaltigen Weiterentwicklung der Nationalparkstadt Idar-Oberstein möglichst ab dem 01.04.2021 eine

technische Amtsleitung für das Stadtbauamt.

Diese schließt die Sachgebietsleitungen für die Stadtplanung, Vermessung/GIS und die Bauaufsicht ein.

Das Team des Stadtbauamtes setzt sich derzeit aus insgesamt 26 Mitarbeitenden zusammen. Für derzeit 11 Mitarbeitende würden Sie Führungsverantwortung übernehmen.

Die Edelstein- und Schmuckstadt Idar-Oberstein ist mit ca. 30.000 Einwohnern die größte Kommune der Na-tionalparkregion Hunsrück-Hochwald und hat einen Masterplan „Vision 2030" beschlossen, dessen Ziel eine nachhaltige, zukunftsfähige und gesamtheitliche Entwicklung der Stadt Idar-Oberstein ist. Diesen Prozess können Sie in Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet aktiv mitgestalten.

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • strategische Steuerung der Stadt- und Raumplanung durch informelle Konzepte, formelle Planungen und kooperative Projekte
  • verantwortliche Betreuung der sich hieraus ergebenden Bauprojekte bis zur Übergabe an das Tech-nische Rathaus
  • aktive Förderung von Stadtgestaltung und Baukultur, insbesondere bei Bestandsentwicklung und Neubauvorhaben
  • ausgeprägte, leistungsorientierte Kooperation mit anderen Ämtern und Behörden sowie kommunalen und regionalen Akteuren
  • zielgerichtete Steuerung, Führung und Koordinierung der Verwaltungsabläufe in den Sachgebieten Stadtplanung, Vermessung/GIS und Bauaufsicht
  • souveräne Vertretung dieser Sachgebiete in Fachgremien und Ausschüssen sowie in Beratungen mit BürgerInnen, BauherrInnen und InvestorInnen
  • aktive Information und Beteiligung der Öffentlichkeit in Planungsprozessen

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Städtebau, Raumplanung, Architektur oder Bauingenieurwesen
  • einschlägige Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung oder vergleichbare Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungen
  • fundiertes Fachwissen im Bauordnungsrecht, im Bereich der Stadt- und Raumplanung, des Bauver-tragsrechts insb. HOAI, VOB und VOF sowie im allgemeinen Verwaltungsrecht
  • sicherer Umgang mit politischen VertreterInnen, BürgerInnen und Öffentlichkeit
  • Führungs- und Motivationskompetenzen
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit innovativen und herausfordernden Aufgabenstellungen
  • eine Eingruppierung, die je nach Qualifikation und Erfüllen der persönlichen/laufbahnrechtlichen Vo-raussetzungen nach A 14 LBesG bzw. Entgeltgruppe 13 TVöD erfolgt
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen in einem motivierten Team in Form einer Gleit-zeit-Regelung ohne Kernarbeitszeiten
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement

Schwerbehinderte (m/w/d) werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt für die Stellen-besetzung berücksichtigt.

Alle interessierten Bewerber (m/w/d) die aufgrund ihrer Ausbildung und Berufserfahrung die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, können sich bis zum 26.02.2021 bewerben.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Stadtverwaltung Idar-Oberstein
-Personalwesen-
Postfach 12 22 53
55714 Idar-Oberstein

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt, wenn ein ausrei-chend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen Rückumschlag beifügen, wird unsererseits davon ausgegangen, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichten.

Kosten die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Kontaktdaten
Stadtverwaltung Idar-Oberstein
Postfach 12 22 53
55714 Idar-Oberstein
Senden Merken