< zurück zur Job-Übersicht
11.02.2019 | Stadt Herborn | Herborn
Stadtentwickler (m/w/d)

Zur Erweiterung unseres Teams ist ab sofort eine unbefristete Stelle als

Stadtentwickler (m/w/d)

mit Führungsaufgaben zu besetzen. Menschen mit Behinderungen erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Herborn ist eine malerische Fachwerkstadt mit 21.000 Einwohnern. Die Altstadt gehört zu den besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Deutschlands. Mit über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Verwaltung, Baubetriebshof, Kindertagesstätten und vielfältigen öffentlichen Einrichtungen bilden wir einen modernen und leistungsorientierten Dienstleistungsbetrieb.

Ihre Aufgaben: 

  • Bearbeitung und Koordination der Raumordnungsplanung, Bauleitplanung, Verkehrsplanung und sonstigen baurechtlichen Satzungen incl. der Entwurfsbearbeitung und Verfahrensabwicklung
  • Bearbeitung und Betreuung von städtebaulichen Untersuchungen, Konzepten und Wettbewerben
  • Erarbeitung von Konzepten zur Stadtentwicklung und Einzelhandelsentwicklung vor dem Hintergrund des Demografischen Wandels
  • Betreuung von extern vergebenen Planungsaufträgen und Gutachten
  • Beratung und Information von Bürgern und Investoren zu Planungen und Verfahren
  • Projektkoordination
  • Verhandlung städtebaulicher Verträge
  • Leitung des Fachdienstes Stadtentwicklung und Liegenschaften mit vier Beschäftigten
  • Stellvertretung der Fachbereichsleitung Bauen und Stadtplanung mit vier Fachdiensten.

Ihre Qualifikation:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Bachelor of Science (m/w) , Master of Science (m/w),  Diplom Ingenieurin/Ingenieurmit dem Schwerpunkt in der Fachrichtung Stadtplanung oder Architektur/Städtebau.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenbereich sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel, PowerPoint), insbesondere Tabellen-kalkulation
  • Analytisches Verständnis
  • Sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Fähigkeit zum selbständigen und eigen verantwortlichen Arbeiten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten: 

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std/Woche)
  • Eine tarifgerechte und leistungsorientierte Bezahlung nach TVöD
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD sowie eine zusätzliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit 

Online-Bewerbung

Wir haben unseren Bewerbungsprozess auf ein Onlineverfahren umgestellt. Bewerben Sie sich ausschließlich über das Portal auf unserer Homepage www.bewerbung.herborn.de.

Bitte folgende Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei anhängen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse
     
    Ihre Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Stellenbesetzungsverfahrens nach den Vorgaben des Hessischen Datenschutzgesetzes elektronisch gespeichert und aufbewahrt (§ 7 Abs. 1 Nr. 1 i.V.m. § 11 Satz 1; § 13 HDSG). Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit dieser zweckgebundenen Speicherung bzw. Aufbewahrung einverstanden. Ihre Daten werden nach Abschluss des ordnungsgemäßen Stellenbesetzungsverfahrens unverzüglich gelöscht.
     

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Göbel unter der Rufnummer (02772) 708-204 oder per Mail (s.goebel@herborn.de).

Senden Merken