Entwicklungsingenieur (m/w) Modellentwicklung für Echtzeit-Fahrdynamiksimulation

5 Verbleibende Tage

Stellenanbieter
Confidential
Ort
Ingolstadt
Veröffentlicht
Samstag, 22. April 2017
Ablaufdatum
Dienstag, 22. August 2017
Sektor
Industrie

Aktive Funktionen, Systeme und Komponenten im modernen Fahrzeug erfordern umfangreiche Regelsysteme deren fehlerfreie Betriebsstrategie und Umsetzung für den realen Fahrzeugeinsatz intensiv abgesichert und getestet werden muss. Diese Absicherung erfolgt in hohem Maße mittels virtueller Abbildung realen Fahrzeugverhaltens. Für die Entwicklung der echtzeitfähigen Beschreibung und Modellierung realer Fahrzeugbewegungen ist das Aufgabenspektrum:

  • die Entwicklung der fahrdynamischen Modellelemente wichtiger Fahrzeugkomponenten, die als Basis für die Entwicklung und Absicherung von elektronischen Fahrwerksregelsystemen (wie z.B. ABS, ESC/ESP) im Hard- bzw. Software in the Loop Test (HiL, SiL) eingesetzt werden
  • die Adaption der Berechnungsmethoden auf prüfstandsspezifische Anforderungen (Bremsprüfstand, ESP-, ABS-, Tourqe-Vectoring, Dämpfersysteme, etc.)
  • die Erstellung, Pflege und Dokumentation der Fahrzeugdynamikmodelle
  • eine Parametrierung, Adaption und Verifikation der Modellkomponenten mit realen Messdaten und
  • die Durchführung von SiL-Untersuchungen zur Absicherung oder fahrdynamischen Konzeptuntersuchung sowie
  • die Unterstützung und ein Expertensupport für die Nutzer der Fahrdynamikmodelle
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium (Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Physik, Mechatronik, Elektrotechnik)
  • Kenntnisse im Umgang mit Simulationstools wie MATLAB/Simulink
  • Kenntnisse der Fahrzeugphysik, der Fahrdynamik, der Fahrzeugregelung und Methoden der Modellierung von dynamischen Systemen