Tiefbautechniker (m/w) oder Tiefbauingenieur (m/w) für die Tiefbauverwaltung

Stellenanbieter
Gemeinde Mainhausen
Ort
Seligenstadt
Veröffentlicht
Donnerstag, 16. Februar 2017
Ablaufdatum
Mittwoch, 22. Februar 2017
Vertragsart
Unbefristet
Arbeitsverhältnis
Vollzeit
Wir stellen ein ! Verstärken Sie unser Team ! Die Gemeinde Mainhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) für die Tiefbauverwaltung unbefristet in Vollzeit. Ihre Aufgaben Umfassendes Aufgabenspektrum mit allen anfallenden Arbeiten des Bereiches Tief- und Kanalbau einer Kommune wie die Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Baumaßnahmen Selbstständige Planung und Durchführung von Straßensanierungen und Mitwirkung bei der Planung und Bauleitung von neuen Straßen im Gemeindegebiet Eigenständige Durchführung von Sanierungsmaßnahmen im Abwasserkanalnetz und Mitwirkung bei der Planung und Bauleitung beim Neubau von Abwasserbeseitigungsanlagen der Gemeinde Eigenständige Durchführung von Sanierungsmaßnahmen im Bereich der Wasserversorgung und Mitwirkung beim Neubau von Wasserversorgungseinrichtungen der Gemeinde Bewirtschaftung und Budgetkontrolle sowie Haushaltsmittelanforderung für zukünftige Maßnahmen ebenso wie die Mitwirkung bei der Beantragung von möglichen Zuschüssen Ihr Profil Staatlich geprüfte/r Techniker/Technikerin (Fachrichtung Tiefbau) oder Ingenieur/in mit Fachrichtung Tiefbau Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten Eigeninitiative Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Sicherer Umgang mit der VOB, Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung wünschenswert Erfahrungen in den fachspezifischen EDV-Programmen und MS-Office Teamfähigkeit, Kreativität und systematische Arbeitsweise Verhandlungsgeschick im Umgang mit Bürgern, Firmen und Behörden Führerschein der Klasse B ist Voraussetzung Unser Angebot Unbefristetes Arbeitsverhältnis Vergütung gem. TVöD die im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einer modern geführten Kommunalverwaltung mit einem hochmotivierten Team, flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur fachspezifischen Fortbildung. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht, da sie in diesem Bereich unterrepräsentiert sind. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Sind Sie interessiert? Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 17. März 2017 an den: Gemeindevorstand der Gemeinde Mainhausen - Personalamt - Rheinstraße 3 63533 Mainhausen Gerne könne Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (nur im PDF-Format) an das Personalamt (a.sommer@mainhausen.de) senden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 06182/8900-44 gerne zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte legen Sie daher keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.